|Slammer 2017

  • slam2017_philipp_brunner

    Philipp Brunner

    STATEMENT (CH)
    Die Wellenreiter aus Zürich: Wie und warum eine Schweizer Agentur im grossen blauen Ozean surft.

  • frederik_debong

    Frederik Debong

    MYSUGR (AT)
    Making Diabetes suck less: Wie eine App rund 1 Million Menschen den Alltag versüsst. (Krankheitshalber abgesagt.)

  • andre_felker

    André Felker

    SERVICEPLAN (AT)
    Raus aus dem Sandwich: Wie tele.ring dank einem uncoolen Wesenszug dem Discount/Premium-Dilemma entkommt.

  • johannes_gutmann

    Johannes Gutmann

    SONNENTOR (AT)
    Vom Spinner zum Winner: Wie man mit Sonne, Lederhose und Humor eine Bio-Marke mit 900 Produkten zum Blühen bringt.

  • maik_hofmann

    Maik Hofmann

    GEOMETRY GLOBAL (DE)
    Italians google it better: Wie Maserati den grossen deutschen Automarken bei Probefahrten voraus- und davonfährt.

  • franziska_luh

    Franziska Luh

    FINGYM (DE)
    Vom Trainieren zum Investieren: Weshalb Bankdrücken und Bankgeschäfte so einiges gemeinsam haben.

  • christian_kumar_meier_thomas_fresard

    Christian-Kumar Meier

    MEDIAPLUS (CH)
    50 Jahre Top-of-Mind: Warum die Erfolgsstrategie des Appenzeller Käses streng geheim bleibt. (Co-Slammer: Thomas Frésard, Contexta).

  • gregor_rosenbauer

    Gregor Rosenbauer

    FEIN UND FEIN (DE)
    C2B oder Cookies-to-Business: Wenn beim Meeting das Gebäck den kleinen, grossen Unterschied macht.

  • hendrik_zapp_franziska_merz

    Henrik Zapp

    WIRZ (CH)
    No empty chairs at Christmas: Wie IKEA Schweiz das Thema Einsamkeit auf und an den Weihnachtstisch bringt.
    (Co-Slammerin: Franziska Merz, IKEA Schweiz)